Skip to content

Notwendig Und Hinreichend Beispiel Essay

Hinreichende Bedingungen

Beispiel 1

Nennen Sie Bedingungen, die hinreichend dafür sind, dass ein Viereck eine Raute ist.

  1. ist Parallelogramm und alle vier Seiten sind gleichlang
  2. Diagonalen stehen senkrecht aufeinander und halbieren sich
  3. alle vier Seiten sind gleichlang

Notwendige Bedingungen

Beispiel 1

Nennen Sie Bedingungen, die notwenig dafür sind, dass ein Viereck eine Raute ist

  1. alle vier Seiten sind gleichlang
  2. gegenüberliegende Innenwinkel gleichgroß
  3. ein Paar Seiten parallel
  4. Diagonalen stehen senkrecht aufeinander
  5. Diagonalen schneiden sich
  6. Diagonalen stehen senkrecht aufeinander und halbieren sich

Kriterien

Kriterien sind Eigenschaften, die sowohl notwendig als auch hinreichend sind

Beispiel 1

notwendige und hinreichende Bedingungen dafür, dass ein Viereck eine Raute ist

  1. alle vier Seiten gleichlang
  2. Diagonalen stehen senkrecht aufeinander und halbieren sich--*m.g.* 11:27, 26. Apr. 2013 (CEST)

DudenverlagDuden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin, . Phone: +49 30 897 85 82-81. https://www.duden.de.

not­wen­dig

Wortart: ℹAdjektiv

Häufigkeit: ℹ▮▮▮▮▯

Rechtschreibung

Worttrennung: not|wen|dig

Beispiele: Regel 72: [sich] auf das, aufs Notwendigste beschränken; es fehlt am Notwendigsten; alles Notwendige tun

Bedeutungsübersicht

    1. im Zusammenhang mit etwas nicht zu umgehen; von der Sache selbst gefordert; unbedingt erforderlich; unerlässlich
    2. unbedingt, unter allen Umständen
  1. in der Natur einer Sache liegend, zwangsläufig

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu notwendig

  • erforderlich, geboten, unausweichlich, unentbehrlich, unerlässlich, unumgänglich, unvermeidlich, unverzichtbar, vonnöten, wesentlich, wichtig, zwingend; (bildungssprachlich) desiderat, obligatorisch; (bildungssprachlich veraltend) obligat
  • auf alle Fälle, auf jeden Fall, koste es, was es wolle, mit [aller] Gewalt, um jeden Preis, unbedingt, unter allen Umständen, wie auch immer; (umgangssprachlich) auf Biegen und Brechen, partout
  • automatisch, in der Natur einer Sache liegend, unwillkürlich, zwangsläufig

Aussprache

notwendig 🔉, auch: […ˈvɛn…]

Herkunft

eigentlich = die Not wendend

Grammatik

Steigerungsformen

Positivnotwendig
Komparativnotwendiger
Superlativam notwendigsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-notwendiger-notwendige-notwendiges-notwendige
Genitiv-notwendigen-notwendiger-notwendigen-notwendiger
Dativ-notwendigem-notwendiger-notwendigem-notwendigen
Akkusativ-notwendigen-notwendige-notwendiges-notwendige

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdernotwendigedienotwendigedasnotwendigedienotwendigen
Genitivdesnotwendigendernotwendigendesnotwendigendernotwendigen
Dativdemnotwendigendernotwendigendemnotwendigendennotwendigen
Akkusativdennotwendigendienotwendigedasnotwendigedienotwendigen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinnotwendigerkeinenotwendigekeinnotwendigeskeinenotwendigen
Genitivkeinesnotwendigenkeinernotwendigenkeinesnotwendigenkeinernotwendigen
Dativkeinemnotwendigenkeinernotwendigenkeinemnotwendigenkeinennotwendigen
Akkusativkeinennotwendigenkeinenotwendigekeinnotwendigeskeinenotwendigen

Typische Verbindungen Wie entstehen typische Verbindungen?

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. im Zusammenhang mit etwas nicht zu umgehen; von der Sache selbst gefordert; unbedingt erforderlich; unerlässlich

      Beispiele

      • notwendige Maßnahmen
      • sie hat nicht die dazu, dafür notwendigen Fertigkeiten
      • wir nahmen nur die notwendigsten Dinge mit
      • etwas ist [für jemanden] notwendig
      • <substantiviert>: sich auf das Notwendige beschränken
      • es fehlte ihnen am Notwendigsten
    2. unbedingt, unter allen Umständen

      Beispiel

      etwas notwendig brauchen, tun müssen
  1. in der Natur einer Sache liegend, zwangsläufig

    Beispiel

    das war die notwendige Folge, Konsequenz

Blättern

Im Alphabet davor

Im Alphabet danach